Das richtige Leuchtmittel für deine Salzlampe

Salzlampen mit Strom und Teelicht
Salzlampen können mit Strom oder Teelichte betrieben werden. © Helin Loik-Tomson _ canva.com one design license

Ohne ein passendes Leuchtmittel ist eine Salzlampe fast nutzlos. Sie funktioniert natürlich auch, wenn sie nicht erwärmt wird. Aber erst durch die Wärme der Glühbirne oder ein Teelicht erzeugt sie ihre volle Kraft und die Luft wird gereinigt.

Salzkristalllampen mit Glühbirnen

Bei den meisten Modellen werden die Salzsteine mit einer integrierten Lampenfassung mit Steckfedersystem verkauft. In dem Salzstein befindet sich ein ca. 4cm breites und 8cm tiefes Loch in das die Lampe inklusive Fassung gesetzt wird. Praktisch ist es, wenn du darauf achtest, dass das Leuchtmittel ebenfalls beim Kauf mitgeliefert wird. Für kleinere Salzlampen werden 15 Watt Birnen eingesetzt, also eben jene, die für einen Kühlschrank oder Backofen eingesetzt werden.

Größere Exemplare benötigen eine Glühlampe mit maximal 40 Watt, um die volle Leistung herauszuholen und den ganzen Stein erwärmen zu können. Du kannst die Salzlampe ohne Probleme mehrere Stunden oder auch über Nacht „laufen“ lassen.

Eine LED-Lampe solltest du nur einsetzen, wenn du die Salzlampe lediglich für das Ambiente nutzt. LEDs erzeugen viel zu wenig Wärme, damit die Lampe wie vorgesehen funktioniert.

Austausch der Glühlampe

Natürlich geht eine Glühlampe auch mal kaputt. Dann muss sie gewechselt werden, um weiterhin eine funktionierende Salzlampe zu haben. Dazu ziehst du zunächst den Stecker aus der Steckdose, so dass kein Strom mehr in der Lampe fließt. Dann kannst du die Fassung inklusive der alten Birne aus dem Salzblock herausziehen. Die alte Birne solltest du einfach rausdrehen und die neue in die Fassung reindrehen können. Dann drückst du den Federmechanismus unterhalb der Fassung beim Einsetzen nach oben und die Konstruktion gleitet zurück in die Salzlampe.

Salzlampen mit Teelicht

Aber auch ohne Strom kannst du eine Salzlampe in deinem Haushalt nutzen. Dann musst du dir jedoch ein Salzkristall-Teelicht (Link) anschaffen. Die Erwärmung des Kristalls erfolgt dann über das in der Mitte platzierte Teelicht.

Der Wirkungsbereich beschränkt sich allerdings auf das nahe Umfeld und solch eine Lampe schafft es nicht, den gesamten Raum zu wirken. Du kannst sie zum Beispiel auf deinem Schreibtisch oder Küchentisch platzieren.

Beim Kauf solltest du auf gut verträgliche, biologische Teelichte achten (siehe Empfehlung unten). Teelichte aus Aluminium oder Plastik sind nicht mehr zeitgemäß. In vielen Kerzen wird außerdem noch Paraffin (Erdöl) oder Palmöl verwendet, das gesundheitsschädlich sein kann.

3x Himalaya Salzkristall Glühbirne Ersatz für Salzlampe 15w SES E14 Edisonsockel
39 Bewertungen
3x Himalaya Salzkristall Glühbirne Ersatz für Salzlampe 15w SES E14 Edisonsockel
  • ✪ Ersatzglühbirne für Salzlampen in allen Größen
  • ✪ Das Bild dient nur zur Anschauung, diese Angebot ist für drei 15w E14 Glühbirnen.
  • ✪ 15w Glühbirne SES / E14 kleiner Edisonsockel (14mm Durchmesser)
  • ✪ Länge: 63mm
  • ✪ Breite: 28mm
Hussala Organic Glimmy biologisches Teelicht (40 Stück), Brenndauer ca. 6h, Wachs aus Rapsöl (vegan)
179 Bewertungen
Hussala Organic Glimmy biologisches Teelicht (40 Stück), Brenndauer ca. 6h, Wachs aus Rapsöl (vegan)
  • Teelichter aus umweltfreundlichen Materialien, wie Rapsöl und biologisch abbaubaren Schale
  • Brenndauer von ca. 6 Stunden
  • Veganes Wachs aus Rapsöl
  • Schalen hergestellt aus biologisch abbaubarem Plastik / hergestellt aus Bioplastik auf Zuckerbasis
  • Höhe von 2,5cm / Durchmesser 4cm